Einmalige RUNDREISE Okawango Delta - Viktoriafälle 2024 (15. - 31.10.2024)

Marcus und Doris Todeschini veranstalten und begleiten eine Safari mit 4x4 Safariautos, Übernachtungen im Dachzelt und im Hotel. >>> Download Reisedetails als PDF <<<

- Reiseverlauf:

1. Tag (Dienstag, 15. Oktober)
Bahnfahrt: Innsbruck – Wien
Flug: Wien – Victoria Falls (über Addis A.)

2. Tag (Mittwoch, 16. Oktober)
Ankunft am Flughafen Victoria Falls (Simbabwe), Transfer und Übernahme der Autos in Kasane (Botswana). Wir fahren gemeinsam zu einem in der Wildnis gelegenen, kleinen Camping Platz mit Restaurant und einer Aussichts-Terrasse mit Blick auf ein gutfrequentiertes Wasserloch.
Dort verbringen wir 2 Nächte.

3. Tag (Donnerstag, 17. Oktober)
Früher Start zum Chobe Riverside National Park zur Wildbeobachtung (Antilopen, Wildschweine, Raubvögel, Elefanten u.v.m.) anschließend Rückkehr zur Campsite. Tagesausklang am Lagerfeuer.

4. Tag (Freitag, 18. Oktober)
Gemütliche Fahrt in ein privates Schutzgebiet mit Camping Platz und Restaurant an einem Wasserloch, das regelmäßig von Elefanten besucht wird, sodass man die "Dickhäuter" hautnah erleben kann.
Gemeinsames Abendessen im Restaurant.

botswana botswana 2

5. Tag (Samstag, 19. November)
Heute führt uns die Route zu einem Camp bei den Makgadikgadi-Salzpfannen, wo wir im Schatten der berühmten riesigen Baobab Bäume unser Lager aufstellen können. Am späten Nachmittag unternehmen wir einen geführten Buschwalk, wobei Natur und Kultur der Region vermittelt wird. Möglichkeit zum Abendessen im Restaurant und Ausklang am Lagerfeuer

6. Tag (Sonntag, 20. Oktober)
Nach einem gemütlichen Frühstück packen wir unsere Schlafsäcke und lassen uns von erfahrenen Guides in die Ntwetwe Pan, eine der weltgrößten Salzpfannen, fahren. Ein einmaliges Erlebnis wartet auf uns, das nur in der Trockenzeit möglich ist!
Ein wunderschöner Sonnenuntergang in unendlich scheinender Weite, ein köstliches Barbecue am Lagerfeuer unter einem unglaublich funkelnden Sternenzelt. Nachdem die Guides jedem ein Nachtlager bereitet haben, kuschelt man sich in den Schlafsack mit Blick auf die Milchstraße und genießt die Stille.

7. Tag (Montag, 21. Oktober)
Am Morgen werden wir vom Kaffeeduft geweckt, nach dem Frühstück gehts zurück ins Camp. Anschließend Fahrt nach Maun, dem Safari Hotspot. Von dort aus können wir einen atemberaubenden Rundflug über das Okawango Delta unternehmen. (fakultativ) So erhält man einen Eindruck durch welche Landschaft wir die nächsten Tage reisen werden.
Auf einem Campingplatz am Rande des Deltas genießen wir das Abendessen im Restaurant des Camps mit Blick auf den Fluss. Abschließend gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer.

8. Tag (Dienstag, 22. Oktober)
Vorräte Einkauf steht zuerst am Programm, denn nun warten 5 Tage Wildnis Okawango Delta im Moremi- und dem Chobe Nationalpark auf uns. Mit gutgefüllten Kühlschränken machen wir uns auf den Weg in das Moremi-Schutzgebiet. Schon der Weg auf der Sandpiste kann abenteuerlich sein. Unsere Zelte schlagen wir in der Campsite am Parkeingang auf. Abends kochen oder grillen wir am Lagerfeuer.

9. Tag (Mittwoch, 23. Oktober)
Durch das Schutzgebiet führt uns die Piste vorbei an natürlichen Wasserstellen, an denen man z.B. Büffel, Elefanten, Zebras, verschiedenste Vogelarten, Affen u.m.v. antreffen kann, zu einer Campsite in der nahezu unberührten Natur. Dort verbringen wir 2 Nächte.

namibia2023 2   namibia2023 6

10. Tag (Donnerstag, 24. Oktober)
Das umliegende wunderschöne Gelände kann man frühmorgens mit einem erfahrenen Guide im Safari-Jeep erkunden. Man kann vormittags auch selbst eine kleine Rundtour machen. Nachmittags fahren wir gemeinsam zu einer etwas entfernt gelegenen Bootsanlegestelle um eine Wildbeobachtungstour mit dem Boot im Delta zu unternehmen.

11. Tag (Freitag, 25. Oktober)
Wir setzen unsere Tour durch den Moremi Park fort. Unterwegs kommen wir an den Paradise Pools und Dombo Hippo Pools vorbei, wo die Chance sehr groß ist, Flusspferde zu sehen. Am nördlichen Parkeingang nächtigen wir in der dortigen Campsite am Khwai Fluss.

12. Tag (Samstag, 26. Oktober)
Nun beginnt die Fahrt durch den Chobe Nationalpark. Nicht nur für eine große Elefanten-Population ist dieser Park berühmt. Ziel der heutigen Etappe ist der Savute Channel, wo sich gerne Großkatzen aufhalten. Abends am Lagerfeuer kann man manches Mal dem Brüllen der Löwen lauschen.

13. Tag (Sonntag, 27. Oktober)
Über eine breite Tiefsandpiste führt der Weg durch den Nationalpark Richtung Kasane. Wir geben die Autos zurück und fahren mit einem Transferbus direkt nach Victoria Falls (Simbabwe). Hier bleiben wir 3 Nächte im Hotel mit Halbpension.

14. Tag (Montag, 28. Oktober)
Transfer und Spaziergang durch den Sprühnebel-bedingten Regenwald des Victoria Falls Nationalparks, gegenüber der Wasserfälle. Anschließend tauchen wir ein ins Flair der Kolonialzeit bei Tee-Time-Genuss im berühmten "The Victoria Falls Hotel" (fakultativ).
Abends gemütliches Dinner im Hotel.

botswana 5  botswana 6

 

15. Tag (Dienstag, 29. Oktober)
Tag zur freien Verfügung, um zu entspannen. Das Hotel bietet verschiedenste Aktivitäten an, z.B. Flug über die Viktoria Fälle, Rafting am Sambesi oder eine geführte Safari. Am späten Nachmittag unternehmen wir eine Sambesi Sunset Cruise mit Dinner an Bord.

16. Tag (Mittwoch, 30. Oktober)
Ein Transferbus bringt uns zum Flughafen.
Flug: Victoria Falls – Wien (über Addis A.)

17. Tag (Donnerstag, 31. Oktober)
Ankunft frühmorgens in Wien
Bahnfahrt: Wien- Innsbruck.

 

- Tourbegleiter:

marcus2024a

Marcus und Doris Todeschini
Aufgrund ihrer Reisen privat und als Tourbegleiter durch NAMIBIA, SÜDAFRIKA, BOTSWANA, SIMBABWE und SAMBIA sind beide vom südlichen Afrika fasziniert. 2021 hat Marcus die Ausbildung zum Field-Guide, Jeep-Safari-Guide, in Südafrika absolviert

 

- Frühbucher-Preis pro Person € 5.690,-

Bis 31.03.2024 bei mind. 2 Erwachsenen pro Fahrzeug
Preis pro Person ab 1.4.2024 € 5.890,-

Preis für Einzelreisende auf Anfrage!
Da Auto- und Flugpreise bei so kleinen Gruppen bei jeder Buchung aktualisiert werden müssen, handelst es sich hier um Richtpreise. Den aktuellen Reisepreis erfahren Sie von uns vor der Buchung, d.h. buchen Sie so früh als möglich!

- Inklusivleistungen:

Flug: Wien – Addis Abeba – Victoria Falls und retour
Landcruiser 4x4 mit Dachzelt und Campingausrüstung, mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt bzw. Rückerstattung des Selbstbehaltes, 2 Personen pro Auto (bis 4 möglich).
Alle Übernachtungen auf den Campsites
3 Übernachtungen in einer Lodge in Victoria Falls mit Frühstück, 2 x Abendessen
2 x Halbpension auf Campsites
Sleep-Out in der Salzpfanne mit Abend-Barbeque und Frühstück,
Eintritte Nationalparks Moremi, Chobe NP und Victoria Fälle
3-stündige Bootstour im Okavango Delta
Bushwalk in der Makgadigadi-Pan mit Guide,
Ausflug zu den Victoria Fällen;
Bootstour am Sambesi mit Abendessen

Alle Führungen werden in englischer Sprache abgehalten. Wir werden gerne übersetzen, falls notwendig!.

- NICHT INKLUSIVE:

Bahnfahrt: Innsbruck – Wien und retour inkl. Sitzplätze; € 87,- pro Person
Visumgebühren Simbabwe und Botswana (ca. € 30,- pro Grenzübertritt)
Kraftstoff für die Autos
Storno- und Reiseversicherung, obligatorisch, falls nicht vorhanden!
Reiseproviant für die Tage ohne Restaurant
Alle fakultativen Angebote, die nicht oben inkludiert sind

 

- Sonstiges:

Mindestteilnehmer 6 Personen, max. 10 Personen

Routen- bzw. Programmänderungen aus wettertechnischen oder sonstigen organisatorischen Gründen vorbehalten! Es gelten die Reise- und Stornobedingungen des Veranstalters!
Reise und Stornoversicherung sind nicht inklusive, aber obligatorisch, falls nicht bereits vorhanden!

Impfungen und Malaria-Prophylaxe sind nicht vorgeschrieben, für weitere Informationen empfehlen wir die Gemeinschaftspraxis für Reisemedizin Dr. Petter/Dr. Jamnig, Brunecker-Straße 4, 6020 Innsbruck. Tel: 0043-(0)512 567878

Reisepass muss bei Ausreise mindestens noch 6 Monate gültig sein und 2 freie Seiten haben, Visum Simbabwe bei Einreise!

VERANSTALTER: Gallo Reisen GmbH, Eduard-Bodem-Gasse 1, 6020 Innsbruck, Tel.: +43-512-935

botswana 7  namibia2023 7

>>> Download Reisedetails als PDF <<<